Vampire Diaries
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Vor dem Anwesen

Nach unten 
AutorNachricht
Rina Salvatore

avatar

Alter : 24

BeitragThema: Vor dem Anwesen   Mi Sep 07, 2011 6:46 am

...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rina Salvatore

avatar

Alter : 24

BeitragThema: Re: Vor dem Anwesen   Do Sep 08, 2011 3:02 am

Firstpost


Ich kam nach langer zeit wieder an,ich hatte mich gut über meine Brüder infomiert,auch wo sie wohnten,ich fand es schnell und begab mich an die tür,ich hoffte nur noch,das jemand von den beiden da war,und ob sie mich erkannten,das letztemal hatten sie mich kurz vor ihrem tot gesehen.
Ich stand nun also vor der tür und klopfte,wärend ich wartete lächelte ich.
Natürlich würden sie mich anpöbeln,besonders stefan das ich mich in ein vampir verwandeln ließ,aber mein ganzes leben ohne sie zu verbringen?,nein das konnte ich wirklich nicht,auch wenn ich keine gefühle oft zeigte seid ich ein vampir war hatte ich sie sehr lieb,sie waren meine brüder.

edit: Da keiner die tür öffnete verschwand ich richtung mystic grill es war schon echt entäuschent das keiner da war.

Mystic grill
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rina Salvatore

avatar

Alter : 24

BeitragThema: Re: Vor dem Anwesen   Sa Sep 10, 2011 5:23 am

cf: Mystic grill

Ich kam wieder an und klopfte,ich war mir diesmal sicher da sjemand hier war,und würde mir jetzt keine raufmachen,wäre ich echt böse.
Schließlich bin ich ja irgendwie eine kleine überraschung.
Ich blieb vor der tür und wartete. Als ich aber merkte das keiner aufmachte.
Seufzte ich und ging einfachr ein,ich sah mich um und lächelte,es war echt schön hier,dann ging ich den geräuschen nach.

Stefans Zimmer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar


BeitragThema: Re: Vor dem Anwesen   So Sep 11, 2011 6:21 am

Damon & Elena
cf. Damons Zimmer

Ich ging mit Elena vor das Anwesen zu meinem Auto. Ich öffnete Elena die Tür sowie es ein Gental man nun mal tat.
"Miss Gilbert", sagte ich charmant lächeln, und versuchte die ganze Sache von gerade so etwas zu überspielen.
Katherine würde, dass noch bereuen, da konnte sie sich aber zu 100 Prozent sicher sein! Da gab es keinen Zweifel dran.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar


BeitragThema: Re: Vor dem Anwesen   So Sep 11, 2011 6:26 am

Damon & Elena

cf: Damons Zimmer

Ich lächelte dann, als Damon wie ein Gentleman, mir die Tür aufhielt. "Danke, Mr. Salvatore." Antwortete ich daraufhin, als er mich mit meinen Nachnamen anredete und lächelte zurück. Ich schnallte mich dann schließlich an und wartete bis Damon einstieg. "Sag mal...Was ist eigentlich passiert?" Fragte ich, denn ich wollte es unbedingt wissen. Ich hielt es nämlich nicht mehr aus nicht zu wissen, was in meinem Leben so alles geschah und hoffte das Damon es mir erzählen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar


BeitragThema: Re: Vor dem Anwesen   So Sep 11, 2011 6:36 am

Ich machte die Beifahrer Tür zu und stieg dann selber ein.
Gerade erst saß ich, und schon fragte mich Elena wieder was passiert worden war. Ich sah Elena an, und wendete meinen Blick kurz ab.
Ich rieb mir den Nacken, und sah sie dann wie an. "Katherine hat dich getötet", sagte ich dann gerade heraus, und in dem Moment fiel mir ein das Elena dringend Menschenblut brauchte, deswegen würde ich wohl noch einen zwischen stopp im Wald einlegen müssen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar


BeitragThema: Re: Vor dem Anwesen   So Sep 11, 2011 6:43 am

Als ich das vernahm, was Damon gesagt hatte, war ich erstmal geschockt und musste es verarbeiten. "Was? Moment....Das heißt ja, da ich noch dein Blut in mir hatte bin ich jetzt auch ein....Vampir?" Fragte ich fassungslos. Ich sank in meinen Sitz zurück und wusste nicht was ich davon halten würde. "Moment mal...Dann kann ich doch erstmal nicht zu Hause wohnen, oder? Ich meine wegen Jeremy und Tante Jenna." Sagte ich, denn ich wollte die Beiden auf keinen Fall verletzen und das mit dem Blutdurst musste ich wahrscheinlich erst mal unter Kontrolle kriegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar


BeitragThema: Re: Vor dem Anwesen   So Sep 11, 2011 6:51 am

"Gott Elena, es tut mir leid", sagte ich zu ihr, denn ich fühlte mich dafür verantwortlich, dass sie jetzt dass war, was sie jetzt war.
Normalerweise wäre mir das egal gewesen, und ich hätte auch nicht tut mir leid gesagt, aber es ging um Elena!
"Du wirst sie für eine Zeit lang nicht sehen können", meinte ich dann zu ihr, aber vorher musst du noch was anderes hinter dich bringen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar


BeitragThema: Re: Vor dem Anwesen   So Sep 11, 2011 7:08 am

"Muss es nicht...Du kannst ja nichts dafür." Sagte ich daraufhin, als Damon sich entschuldigte. Ich wollte nciht, das er sich Vorwürfe deswegen machte. Als er dann meinte das ich sie für eine Weile nicht sehen konnte, seufzte ich. Ich sah sie in letzter Zeit sowieso schon so wenig und jetzt konnte ich sie erstmal eine Weile überhaupt nicht sehen! Und bei Tante Jenna war es sowieso schon schwierig sie zu beruhigen, das es mir gut ginge. "Was denn?" Fragte ich leicht zögernd, als er meinte das ich vorher noch etwas anderes erledigen musste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar


BeitragThema: Re: Vor dem Anwesen   So Sep 11, 2011 7:18 am

Es war süß von Elena, dass sie meinte, dass ich nichts dafür kann, aber hätte ich Katherine vielleicht den Mondstein gegeben wäre, dass vielleicht nicht passiert, aber ich konnte Katherine da auch nicht einschätzen, ob sie es sonst getan hätte, denn jeder der sie kannte wusste wie sie war.
"Du weißt doch, dass du Menschenblut trinken musst, um die Verwandlung zu vollenden", sagte ich dann zu Elena.
"Sonst stirbst du", meinte ich dann und startete den Motor.
"Und das werde ich nicht zu lassen", fügte ich noch schnell hinzu, und fuhr dann los in Richtung Wald.

Damon & Elena
tbc. Wald / Waldweg
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar


BeitragThema: Re: Vor dem Anwesen   So Sep 11, 2011 7:24 am

"Stimmt ja." Sagte ich und sah zu Damon. Aber ich wusste nicht was ich davon halten sollte. Menschenblut trinken, das klang irgendwie nicht normal. Jedenfalls nicht für mich, Damon tat es ja, aber es selber zu machen. Das war ungewohnt und ich hatte auch ein bisschen Angst davor. Aber ansonsten würde ich sterben und das wollte ich dann doch nicht und Damon würde es auch nicht zu lassen. Denn ich wollte später doch Tante Jenna und Jeremy wiedersehen. Damon fuhr dann los in Richtung Wald.

Damon & Elena
tbc: wald/Waldweg
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Vor dem Anwesen   

Nach oben Nach unten
 
Vor dem Anwesen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bloodlines - New Beginning :: Inplay :: Wohngegend :: Anwesen der Salvatores-
Gehe zu: