Vampire Diaries
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Richmond

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Elena Gilbert

avatar


BeitragThema: Re: Richmond    Mo Sep 12, 2011 9:42 am

Als er meinte das ich ihn dafür schon angucken musste, sah ich ihm die Augen, genauso wie er mir. Ich versuchte mich auf seine Worte hin zu konzentrieren und hörte ihm weiter zu. "Einfach irgendetwas?" Fragte ich und nahm seinen verführerischen Tonfall wahr. Aber ich wusste nicht so Recht was ich sagen sollte, da ich ja noch nicht so wirklich Erfahrung damit hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar


BeitragThema: Re: Richmond    Mo Sep 12, 2011 9:54 am

"Du wolltest doch einen Cappuccino", meinte ich nur dazu. "Also hol dir einfach einen", fügte ich dann noch hinzu.
"Mehr als schräg angesehen werden sie dich nicht", sagte ich noch schnell zu ihr.
Ich gab ihr einen kurzen Kuss, und ließ ihr Gesicht dann los.
"Jetzt mach einfach, und denk nicht mehr so viel nach."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar


BeitragThema: Re: Richmond    Mo Sep 12, 2011 10:08 am

"Ja, das stimmt.." Sagte ich dann schließlich, als er meinte das ich einen Cappuchino haben wollte und das mich sie nicht mehr als mich schräg ansehen konnten. Er gab mir noch einen kurzen Kuss, bevor er dann die Hände von meinem gesicht nahm und ich winkte die Bedienung her. Ich machte das was Damon mir geraten hatte und sah der Bedienung tief in die Augen und konzentrierte mich. "Bringen Sie mir bitte einen Cappuchino, dieser geht auf's Haus und sie werden das hier danach wieder vergessen." Irgendwie kam ich mir dämlich vor, als ich es sagte, aber es schien dennoch zu wirken, denn sie nickte nur und ging wieder davon. Dann lehnte ich mich wieder an Damon. "Es ist ziemlich merkwürdig, so etwas zu können." Sagte ich dann daraufhin und sah zu ihm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar


BeitragThema: Re: Richmond    Mo Sep 12, 2011 10:17 am

Elena winkte die Bedienung her, und tat das was ich ihr gesagt hatte. Nicht anders als erwartet funktionierte es natürlich, aber ich hatte auch nichts anderes erwartet. Das gehörte einfach zu den Vorteilen eines Vampirs, dass kompliziertere war das mit den Gefühlen, dass abschalten war kein Problem, aber sie zu zulassen. Ich konnte das ja gar nicht ab, und dann über meine Gefühle zu reden......Gott steh mir bei!
"Du wirst dich dadran gewöhnen", meinte ich dann nur, und schon kam die Bedienung mit Elenas Cappuccino.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar


BeitragThema: Re: Richmond    Mo Sep 12, 2011 10:27 am

"Hoffentlich." Sagte ich, denn solche Gaben konnten durchaus nützlich sein, wenn sie denn richtig eingesetzt wurden. Denn ich wollte meine garantiert nicht öfter für so etwas einsetzen, obwohl es nützlich war. Die Bedienung kam dann mit meinen Cappuchino und verschwand dann wieder. "Willst du eigentlich nichts?" Fragte ich während ich die Tasse in die Hand nahm. Aber mir fiel dann eigentlich ein, das ich ja nnoch gar nicht negative Seiten des Vampirlebens kannte. "Sag mal, gibt es eigentlich negative Seiten am Vampirleben, außer das man einen Ring braucht um in der Sonne zu überleben?" Fragte ich ihn dann schließlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar


BeitragThema: Re: Richmond    Mo Sep 12, 2011 10:40 am

"Nein wie gesagt ich bin nicht so der Typ dafür", antwortete ich auf ihre Frage. Bei ihrer nächsten Frage schmunzelte ich und sah sie etwas verwundert über diese Frage an. "Abgesehen von deinen schrecklichen Blutdurst, und das man seine Gefühle nicht mehr kontrollieren kann", sagte ich zu ihr entspannt.
"Nein sonst nichts, es ist das reine vergnügen", sagte ich sarkastisch. "Du wirst das menschlich sein vermissen", fügte ich noch schnell und leise hinzu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar


BeitragThema: Re: Richmond    Mo Sep 12, 2011 10:47 am

"Die erste Zeit ist bestimmt die reine Folter." Sagte ich, als Damon alles aufzählte was negativ war. Als er meinte das ich das menschlich sein vermissen würde, dachte ich an Jeremy und Jenna. Wie lange werde ich die Beiden wohl nicht sehen können? Ich wusste es nicht, doch das war wieder etwas was meine Stimmung drückte. "Ich werde Jenna und Jeremy wohl eine ganze Weile nicht mehr sehen können, oder?" Fragte ich dann und trank etwas von meinem Cappuchino.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar


BeitragThema: Re: Richmond    Mo Sep 12, 2011 10:56 am

Als Elena sagte, dass die erst Zeit bestimmt die reine Folter werden würde, sagte ich nichts dazu. Sie hatte das bei Caroline mitbekommen.......
Ich hätte das mit dem vermissen des Menschlich sein wohl weg lassen sollen, denn danach war die Stimmung am Boden.
Ich zuckte mit den Schultern. "Das kommt ganz auf dich drauf an, aber ich würde mir keine großen Hoffnungen machen, dass du sie schnell wieder sehen wirst", sagte ich zu Elena.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar


BeitragThema: Re: Richmond    Mo Sep 12, 2011 11:01 am

"Mh, aber immerhin habe ich ja dich an meiner Seite." Sagte ich und lächelte leicht. Auch wenn ich meinen Bruder und meine Tante eine Zeit lang nicht sehen würde, hatte ich Damon bei mir und das würde die Zeit schon weniger unangenehm gestalten. Ich lehnte mich an ihn und war froh das er bei mir. Ich war froh das ich endlich den Mut gehabt hatte ihn zu sagen das ich mehr empfand aber ich wollte es deutlicher ausdrücken, wie viel er mir bedeutete. "Ich liebe dich Damon." Sagte ich dann und sah ihm in die Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar


BeitragThema: Re: Richmond    Mo Sep 12, 2011 11:15 am

Ich lächelte Elena leicht an, als sie sagte, dass sie mich an ihrer Seite hätte, und daraufhin fiel mir ein, dass ich Stefan noch den Kopf abreißen wollte.
Na gut das würde ich auf später vertagen, und war dann etwas in diesen Gedanken vertief, bis ich dann die drei wohl schönsten Wörter, die Elena mir sagen konnte hörte.
Ich sah wie ihre Lippen diese drei Wörter ich liebe Dich aussprachen.
Mir wiederum viel es nicht so leicht diese Wörter auszusprechen.
Ich sprach nicht gerne über das was ich für jemanden fühlte, aber ich gab mir selber einen Ruck. "Ich liebe Dich auch", meinte ich dann nur, aber fühlte sich merkwürdig an sowas zu sagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar


BeitragThema: Re: Richmond    Mo Sep 12, 2011 5:55 pm

Damon lächelte daraufhin als ich sagte das ich ihn an meiner Seite hatte, doch sagte weiter nichts dazu. Ich hatte eigentlich schon etwas Angst gehabt als ich die drei Wörter ausgesprochen hatte, denn ich wusste das Damon nicht gerade oft über seine Gefühle sprach. Doch als er meine Liebe erwiederte konnte ich gar nicht anders und musste lächeln. Ich sah zu Damon und küsste ihn dann leidenschaftlich. Ich konnte nicht einfach anders. Ich liebte ihn und zum Glück musste ich nicht mehr ohne ihn sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar


BeitragThema: Re: Richmond    Di Sep 13, 2011 7:08 am

Natürlich erwiederte ich Elenas Kuss, ich konnte gar nicht anders.
Und jetzt weiß sie auch wie viel sie mir beideutet, denn jeder der mich kannte, wusste, dass ich so gut wie nie ich liebe Dich sagte, und nun konnte ich mit ihr auch noch die Ewigkeit verbringen! Stefan vergaß ich in diesem Moment komplett, im Moment war er mir wirklich scheiß egal. Ich hatte jetzt nämlich besseres zu tun als über meinen Bruder nach zu denken.
Ich schenkte ihm jetzt keinen Gedanken mehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar


BeitragThema: Re: Richmond    Di Sep 13, 2011 7:23 am

Damon erwiederte mein Kuss und ich war überglücklich das er meine Liebe erwiederte. Ws war ein schönes Gefühl zu wissen, was ich ihm bedeutete und mehr Glück brauchte ich im Moment auch nicht. Wir hatten zusammen die Ewigkeit vor uns, und das war das Beste was ich mir wünschen konnte. Nach dem Kuss lächelte ich Damon an und war einfach nur glücklich. Das würde auch niemand mehr ändern, noch nicht mal Katherine, Klaus oder sonst irgendwer. "Schade....Vampire können keine Kinder kriegen, oder?" Fragte ich ihn. Denn eine kleine Familie mit Damon irgendwann wäre schon schön gewesen, aber das ging bestimmt nicht. Aber auch so war ich mit ihm glücklich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar


BeitragThema: Re: Richmond    Di Sep 13, 2011 7:37 am

Als Elena das Thema Kinder erwähnt machte ich erst ein ziemlich merkwürdiges Gesicht. Ich hatte noch nie über das Thema Kinder nach gedacht, weil ich keine haben wollte.
"Bekanntlicher Weise können Vampir keine Kinder zeugen", sagte ich zu Elena, zumindest hoffte ich dass, denn einen wirklichen Beweiß dafür gab es nicht. "Aber wie du weißt probieren wir es immer wieder gerne", meinte ich dann nur, und lächelte charmant.
Natürlich war, dass eine Anspielung, die mich wirklich amüsierte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar


BeitragThema: Re: Richmond    Di Sep 13, 2011 7:45 am

"Schade." Sagte ich, denn eine Familie wäre doch etwas Schönes gewesen. Aber dann auf seinen Kommentar musste ich leicht grinsen und pieckste ihn in die Seite. "Also wirklich, denkst du nur an das Eine?" Fragte ich ihn daraufhin neckend mit einem Lächeln im Gesicht und küsste ihn kurz auf die Wange. Ich hatte meinen Cappuchino inzwischen ausgetrunken und sah zu damon. "Sollen wir dann langsam wieder zurückfahren?" Fragte ich ihn dann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar


BeitragThema: Re: Richmond    Di Sep 13, 2011 7:56 am

"Ja Elena ich habe nur das eine im Kopf, mein ganzer Kopf ist mit nichts anderem gefüllt als mit schmutzigen Gedanken, und irgendwelchen Phantasien", sagte ich zu ihr, aber es war natürlich sarkastisch gemeint.
Denn nur weil ich ein paar Anspielungen machte hieß, dass nicht, dass ich nur an das eine dachte, denn ich dachte auch wenn man das jetzt nicht glaubt an andere Sachen als nur an Sex.
Bei ihrer nächsten frage nickte ich kurz.
"Jip lass uns gehen", meinte ich dann nur und stand auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar


BeitragThema: Re: Richmond    Di Sep 13, 2011 8:07 am

Ich musste leicht grinsen als ich seine Antwort hörte. Natürlich hörte ich seinen Sarkasmus heraus und wusste das er es nicht ernst meinte. "War ja nicht ernst gemeint die Frage." Erwiederte ich daraufhin und stand dann ebenfalls auf. Ich fragte mich schon wie es wohl war wenn ich jetzt eine Weile bei Damon wohnte und hoffte das Stefan damit keine Probleme hatte. "Es macht doch nichts, wenn ich eine Weile bei euch wohne, oder?" Fragte ich dann deswegen doch vorsichtshalber mal nach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar


BeitragThema: Re: Richmond    Di Sep 13, 2011 8:20 am

"Ja und ich habe nicht ernst geantwortet", meinte ich dann lächelnd und musterte Elena, nachdem sie aufstand.
"Elena das war doch wohl jetzt keine ernst gemeinte frage ob du bei uns wohnen darfst", fragte ich und lachte kurz auf. "Für schöne Frauen ist im meinem Bett immer ein Plätzchen frei", sagte ich dann charmant zu ihr.
"Also mach dir dadrüber keine Gedanken!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar


BeitragThema: Re: Richmond    Di Sep 13, 2011 8:30 am

"Naja, ich wollte nur wirklich sicher gehen, wegen Stefan." Sagte ich, denn ich wusste nicht, was er davon halten würde, wenn ich da wohnen würde. Aber das seiner Meinung nach immer ein Plätzchen frei wäre für schöne Frauen, musste ich kurz lächeln. "Solange ich die einzige schöne Frau in deinem Bett bin, gerne." Antwortete ich daraufhin mit einem Lächeln und nahm dann seine Hand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar


BeitragThema: Re: Richmond    Di Sep 13, 2011 8:45 am

"Achja Stefan, darum werde ich mich schon kümmern", meinte ich dann wegen der Sache mit Stefan.
Ich schmunzelte leicht, aber mein Blick war immer noch auf sie gerichtet.
"Ja ich denke du wirst vorerst die einzige sein", fügte ich dann hinzu, und grinste vor mich hin.
Natürlich würde Elena die einzige sein, aber ich könnte mir ja auch einen oder zwei kleine Späßchen erlauben .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar


BeitragThema: Re: Richmond    Di Sep 13, 2011 8:54 am

"Aber du wirst ihm doch nichts tun, oder?" Fragte ich nach, denn das wollte ich nicht. Auch wenn Stefan und ich uns getrennt hatten, so wollte ich dennoch nicht das ihm etwas passierte.
"Vorerst? Ich muss doch wohl nicht eifersüchtig werden, oder?" Fragte ich ihn lächend, während wir dann zurück zum Auto gingen. Ich sah zu ihm und gab ihm einen kurzen Kuss auf die Lippen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar


BeitragThema: Re: Richmond    Di Sep 13, 2011 9:19 am

"Nein natürlich nicht", sagte ich und grinste frech. Der würde noch was zu hören bekommen, dachte ich dann aber.
"Ach Elena ich kann mich dich gar nicht eifersüchtig vorstellen", sagte ich und lachte während wir zum Auto gingen.
Ich bekam kurz einen Kuss von Elena, und lächelte sie danach leicht an.
"Aber ich würde dich doch mal gerne eifersüchtig erleben, die ganze Wut, dass ist sexy", meinte ich dann nur und legte meine Hände an ihre Hüfte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar


BeitragThema: Re: Richmond    Di Sep 13, 2011 9:37 am

"Nein? Naja, bis jetzt hatte ixh ja noch gar keine Gelegenheit eifersüchtig zu sein." Sagte ich lächelnd. Denn ich hatte weder bei Stefan oder Damon bis jetzt einen Grund gehabt eifersüchtig zu sein.
"Ach, ansonsten bin ich also nicht sexy?" Fragte ich ihn grinsend, als er das mit der Eifersucht und der Wut erwähnte. Er legte die Hände an meine Hüfte und ich sah Damon in die Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar


BeitragThema: Re: Richmond    Di Sep 13, 2011 9:56 am

"Elena du bist immer sexy, aber das mit der Wut ist immer noch eine andere Sache, ich muss sagen, da haben dir deine Vorfahren nichts schlechtes mitgegeben", meinte ich dann nur lächelnd zu ihr.
Das war jetzt auf keinen Fall auch nur negativ gemeint, ganze im Gegenteil.
"Aber Frauen sind nun mal total heiß wenn sie wütend sind", sagte ich und lachte auf.
Ich sah Elena in die Augen, und sie mir, und das für einen längeren Moment, bevor ich dann sie Autotür aufmachte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elena Gilbert

avatar


BeitragThema: Re: Richmond    Di Sep 13, 2011 10:04 am

"Dann ist ja gut." Sagte sie und als er Vorfahren sagte musste ich kurz an Katherine denken. Doch der Tag war so schön gewesen bis jetzt, dass ich überhuapt nicht an sie denken wollte. "Achso....Na dann, sollte ich vielleicht mal wütend werden." Sagte ich grinsend. Wir sahen uns gegenseitig in die Augen, bevor Damon schließlich die Autotür öffnete und ich mich auf den Sitz niederließ und mich anschnallte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Richmond    

Nach oben Nach unten
 
Richmond
Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bloodlines - New Beginning :: Inplay :: Außerhalb Mystic Falls-
Gehe zu: